Baum-Wandlungen

Auch beim Thema Baum stellt sich die Frage, warum man ihn verwandeln sollte: Schließlich verwandelt er sich doch selbst im Verlauf der Jahreszeiten!

Aber am Anfang jeder (Ver)wandlung steht das Spiel: manchmal reizt es mich einfach, z.B. Bäume in ein verhüllendes Schwarz-Weiß-Grau zu tauchen, um dann nur an wenigen Stellen ihre wunderbare Farbigkeit zu enthüllen. Ich vergleiche es mit der Farbprobe, die der Maler an die Wand streicht, um sich vorstellen zu können, wie der fertige Raum aussieht!

Der Unterschied: der Maler muss sein Werk vollenden, ich kann es offen lassen!